Seminare

Farben-Frikell|WTB bietet Ihnen aktuelle Informationen zu Seminaren und Workshops für die Bereiche Textilveredelung, CarWrapping, Roland VersaWorks, RIP-Systeme und Siebdruck.

Zur Situation in der Corona-Krise bei Farben-Frikell & WTB

COVID-19

 

 

 

 

 

 

Liefermöglichkeiten und organisatorische Maßnahmen im Zusammenhang mit der
Corona Pandemie bei Farben – Frikell | WTB

Die weltweite Corona-Krise macht leider auch nicht vor uns halt. Unser Team beachtet an allen Standorten die ständigCorona aktualisierten Empfehlungen und Anweisungen der Gesundheitsbehörden.

Sowohl in der Auftragsabteilung als auch in unseren Lager- und Versandzentren arbeiten wir stetig daran, die von Ihnen bestellten Waren schnellstmöglich zu versenden. Abläufe bei Abholungen vor Ort können kurzfristig etwas anders organisiert werden, als sonst üblich. Bitte haben Sie für diese Notwendigkeit Verständnis.

An allen drei Lagerorten versenden wir täglich per Tourendienst, mit den Paketdiensten und auch per Spedition. Auch wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilweise nicht von unseren Büros aus arbeiten, sind wir für Sie da! Unser Außendienst ist telefonisch und per E-Mail erreichbar und kümmert sich um Ihre Wünsche. Servicetermine mit unseren Technikern sowie Besuche unserer Außendienstmitarbeiter können vereinbart werden.

Rohstoffknappheit und fehlende Transportkapazitäten

Wir stehen in ständigem Austausch mit unseren Lieferanten. Zuweilen ist durch die Rohstoffknappheit an allen Stellen mit Lieferverzögerungen zu rechnen. Für viele Artikel aus allen Sortimenten, aber besonders bei Plattenware und bestimmten Folien, sowie Geräten, werden aktuell verlängerte Lieferzeiten gemeldet, angefangen bei 4-5 Wochen bis hin zu 4-5 Monaten. Liefertermine werden teilweise immer wieder verschoben, manchmal können uns keine Liefertermine mitgeteilt werden. Dazu kommt die fehlende Transportkapazität (fehlende Container ab Rohstoff- oder Teilelieferanten).

Preisanpassungen von Herstellern

Herstellerseitig gibt es gegenwärtig viele Preisanpassungen, die wir an unsere Kunden weitergeben müssen. Alle Preisanpassungen finden Sie nach Anmeldung in unserem Webshop an den Artikeln. Ebenfalls neu ist, dass viele Hersteller temporäre Preiszuschläge wegen erhöhter Rohstoffpreise und Transportkosten berechnen, die nur gelten sollen, bis sich die Lage wieder normalisiert hat. Diese Zusatzkosten weisen wir in der Regel gesondert aus. Bitte betrachten Sie unsere Kataloge gegenwärtig als Sortimentsübersicht und technische Informationsquelle, Preisangaben können sich ggf. schnell wieder geändert haben.

Langfristig planen und bestellen

Diese über fast alle Branchen wiederzufindenden Fakten sind zu einer neuen Realität geworden. Bitte berücksichtigen Sie die vorstehenden Punkte bei Ihren Bestellungen.

Wir bitten um Ihre Mithilfe: Planen Sie Ihre Projekte möglichst langfristig. Teilen Sie uns frühzeitig mit, welche Artikel Sie benötigen, damit wir diese zum gewünschten Lieferzeitraum vorrätig haben und zeitgerecht ausliefern können.

In persönlichen Gesprächen können wir gemeinsam mit Ihnen den Bedarf ermitteln, diesen in einem Forecast erfassen und sicherstellen, dass die Ware zum besprochenen Zeitpunkt verfügbar sein wird. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an. Melden Sie sich telefonisch im Beratungsservice des jeweiligen Standorts, kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner im Außendienst oder senden Sie uns Ihre Anfrage per Mail bzw. über unser Kontaktformular im Internet.

Es ist sicherlich gegenwärtig vorteilhaft, wenn Sie vor Ihren Angebotsabgaben bei uns nachfragen, ob die benötigten Materialien auch zur Verfügung stehen, oder ob es evtl. gleichwertige Alternativen gibt, die zum benötigten Zeitpunkt eher lieferbar wären.

 

„Social Distance“ auch bei uns Corona Logos - Maske tragen, Desinfizieren, Abstand

Wir möchten Sie bitten, die Verkaufsräume an unseren Standorten nur zu besuchen, wenn Sie Ihre Ware besonders kurzfristig benötigen und die Artikel vorher bestellt wurden. Nutzen Sie bitte ansonsten für die Lieferung Ihrer Ware unseren Tourenwagen oder den Paketdienst.

Finden Seminare statt?

Unsere Seminare sind vorerst abgesagt! In der Pandemie-Situation möchten wir uns und Sie natürlich vor einer Ansteckung mit Covid-19 oder einer Virusmutante schützen. Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern kann bei solch einer Veranstaltung nur schwierig eingehalten werden, darum verzichten wir in dieser Zeit auf die geplanten Seminare. Natürlich sind wir bemüht, wieder Seminare zu veranstalten, wenn dies ohne Gefahr für die Gesundheit der Teilnehmer und unserer Mitarbeiter*innen möglich ist.

Ihr Team von
Logo

Roland DG Academy – Seminartermine 2019

RolandDG-Academy_1024x180px

Das neue Schulungsprogramm – Roland DG Academy

Als Druckdienstleister wird es immer wichtiger die fortschrittlichen Drucksysteme
zu beherrschen und mit den Veränderungen in der Industrie mithalten zu können.
Der Druck und die Konkurrenz wächst ständig, Einzigartigkeit und Ideenreichtum
werden immer wichtiger!

Die Roland DG Academy bietet deshalb auch in diesem Jahr Seminare des
neuen Schulungsprogramms im neu eröffneten Creative Center an. Der Hersteller
möchte damit seinen Kunden die richtige Bedienung ihres Roland Drucksystems und
der Roland VersaWorks Software näherbringen, als auch die Optimierung der Druckprozesse
zum effektiveren Arbeiten vermitteln.

Weiterlesen

CarWrapping in Wennigsen

Lernen vom Profi – CarWrapping Seminar 2018

Unser diesjähriges Seminar „CarWrapping“ richteten wir bei einem unserer Stammkunden in Wennigsen aus.
Nach einer kurzen Einleitung durch Herrn Oliver Brinn-Holtz begrüßte der Seminarleiter, Herr Robin Bös, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Im Theorieteil wurden der Aufbau sowie Eignung und die Anwendung verschiedener Folien, für die Fahrzeugvollverklebung erläutert.
Herr Boes erklärte die Herstellung von kalandrierten und gegossenen Folien und benannte Anwendungsbeispiele mit ihren speziellen Verarbeitungseigenschaften.

Als Fahrzeuge standen ein VW Transporter und ein VW Tiguan als Demoobjekt zur Verfügung.

Weiterlesen

Open Seminar 2018 – Innovation Tampondruck

Open Seminar

Tampondruck ist Ihre Berufung?

Dann sind Sie eingeladen am 27. und 28. November 2018 zum dritten Open Seminar vom Arbeitskreis Innovation Tampondruck!
Die Interessengemeinschaft wurde im April 2015 gegründet und veranstaltet seit 2016 Seminare für Tampondruck-Interessierte.

Das Open Seminar

Weiterlesen

Siebdruckpartner Profi-Workshop

Siebdruckpartner Profi-Workshop

Save the World

Am 6. und 7. Juni 2018 veranstalten die Siebdruckpartner den Profi-Workshop „Verpackungsdruck Up-to-Date“, der umfassend über die aktuellen Entwicklungen des migrationsarmen Verpackungsdrucks informieren soll. Zur Gewährleistung der Sicherheit von Lebensmitteln, Medizin- und Kosmetikprodukten– und damit letztendlich der menschlichen Gesundheit – müssen Verpackungen strenge rechtliche Anforderungen erfüllen. Dazu gehört die Kontrolle der Abgabe von Stoffen (Migration) aus dem Material an das Lebensmittel.

Weiterlesen

Meistervorbereitungslehrgang für Schilder- und Lichtreklamehersteller

Meistervorbereitungslehrgang

Handwerkskammer Berlin bietet Meistervorbereitungslehrgang an

Der Beruf des Schilder- und Lichtreklameherstellers hat in den letzten Jahren einen großen Wandel erfahren und stellt sich den gewachsenen Anforderungen der technologischen Entwicklung: In der Lehrlingsausbildung in Form der Lernfelder und nun auch in der Neuordnung des Meisterprüfungsbildes.

Daher bietet die Handwerkskammer Berlin in der Zeit vom 21. September bis 7. Dezember 2018 einen Meistervorbereitungslehrgang an.

Ziel des Lehrgangs ist es, erforderliches Fachwissen in Berufstheorie und Praxis für sämtliche Tätigkeitsbereiche eines Meisters des Schilder- und Lichtreklamehersteller-Handwerks entsprechend neuestem Stand zu vermitteln. Hierbei gilt es, einen guten Mix aus modernsten Technologien und altbewährten Techniken weiterzugeben.

Weiterlesen

Car Wrapping Seminar am 12.09.2017

Car Wrapping Seminar in Wennigsen

 

Invalid Displayed Gallery

 

Unser diesjähriges Car Wrapping Seminar in Wennigsen OT Steinkrug richteten wir bei unserem Kunden „Graphik Bureau Baruth“ aus. Nach einer kurzen Einleitung durch Herrn Oliver Brinn-Holtz begrüßten der Seminarleiter, Herr Robin Bös, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im Theorieteil wurden der Aufbau, die Eignung und die Anwendung verschiedener Folien, für die Fahrzeugvollverklebung erläutert. Herr Bös erklärte die Herstellung von kalandrierten und gegossenen Folien und benannte Anwendungsbeispiele mit ihren speziellen Verarbeitungseigenschaften.

Weiterlesen

Technologie-Tage 2017, Berlin

Technologie-Tage 2017, Berlin

Rationelle technische Lösungen zur Steigerung der Produktivität – Technologie-Tage 2017, Berlin

Anmeldung | Technologie-Tage 2017, Berlin

Zur besseren Planung der kostenlosen Veranstaltung Technologie-Tage 2017, Berlin, bitten wir um vorherig unverbindliche Anmeldung. Per Fax, E-Mail oder auf unserem Online-Formular. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mitteilen, wann und mit wie vielen Personen Sie kommen möchten.

 

Sie sind herzlich eingeladen!

Technologie-Tage 2017, Berlin. Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen wieder interessante, technische Lösungen präsentieren mit denen Sie Ihre Aufträge nicht nur professionell, sondern auch schnell, kosteneffektiv und in hoher Qualität erledigen können.

Weiterlesen

Textil-Transfer-Workshop im April 2017 bei der Farben-Frikell Berlin GmbH

Textil-Transfer zum Anfassen!

 

Die Firma Farben Frikell Berlin hatte am 26.04.2017 zum Textil – Workshop eingeladen. Viele interessierte Kundinnen und Kunden waren  der Einladung gefolgt. Die vorhandenen Seminar- und Ausstellungsräume boten ideale Voraussetzungen dafür.

Das Programm enthielt die Vorstellung von Transferfolien der Hersteller SEF, Politape, SISER und Chemica. Herr Holger Beck aus dem Hause SEF informierte in einem theoretischen Vortrag über die richtige Verarbeitung der Transfermaterialien. Zum Handling der unterschiedlichsten Medien wurden zahlreiche TIPPS & TRICKS weitergegeben und außerdem mögliche Verbesserungen bei der Verarbeitung, sowie Fehlerquellen besprochen.

Weiterlesen