Monatliches Archiv: Februar 2016

Marabu: Richtlinie über die Sicherheit von Spielzeug, Update: 4.2.2016

Am 20.07.2013 lief die Übergangsfrist zur Einhaltung der chemischen Anforderungen der neuen EU-Richtlinie 2009/48/EG über die Sicherheit von Spielzeug ab. Die Spielzeugrichtlinie regelt die Vermarktung von in der EU hergestelltem oder in die EU importiertem Spielzeug und zielt darauf ab, das Sicherheitsniveau zu harmonisieren. Im Rahmen der neuen Richtlinie soll der Schutz von Verbrauchern, insbesondere von Kindern unter 14 Jahren, verbessert werden. Dazu wurde u. a. der Gehalt an bestimmten Stoffen begrenzt und neue Grenzwerte festgelegt. Von bisher neun reglementierten Schwermetallen wurde die Liste auf 19 erweitert.

weiterlesen..


Tipps & Tricks: Hilfe, die Flex-Folie verfärbt sich!

Verfärbungen im Transferdruck mit Flex-Folie

Lösungen von Michael Hildebrandt, Poli-Tape Klebefolien

 

Immer wieder treten Verfärbungen der Flex-Folie auf, obwohl es nach dem eigentlichen Transfer keinerlei Anzeichen von möglichen Problemen gab. Wie erklären sich die Probleme ? Wie können Sie vermieden werden ?

Verfärbte Flex-Folie

Viele Anwender vergessen, dass die meisten Trikotagen der Sportbekleidung aus Polyester bestehen und diese durch Sublimationsfarbe bzw. -tinte eingefärbt werden. Während dem eigentlichen Transfer der Folien auf das Textil werden neben dem Heißschmelzkleber natürlich auch die Farbteilchen der Sublimationsfarbe aktiviert. Mit der Zeit wandern die Farbpigmente durch die zu Beginn noch hervorragend aussehende Flex-Folie.

 

Was kann ich tun?

Mittlerweile haben die namhaften Hersteller Flex-Folien entwickelt, die die beschriebene Problematik durch eine eingebaute Sperrschicht (Blockout-Schicht) verhindern. Ebenfalls von großer Bedeutung ist diese Sperrschicht bei den immer mehr an Bedeutung gewinnenden bedruckbaren Medien für die Textilbeschriftung.

weiterlesen..