Monatliches Archiv: April 2017

Roland VersaWorks Dual Seminar


VersaWorks Dual Seminar 27.04.2017 in Braunschweig

Dieses Jahr hielt Herr Robert Hacker, Produktspezialist der Firma Roland DG  das VersaWorks Dual Seminar und stellte hierbei die umfassenden Möglichkeiten des RIPs und die inzwischen veröffentlichten Updates vor.

VersaWorks Dual Software beinhaltet alle erweiterten und nutzerfreundlichen Funktionen von VersaWorks und unterstützt PostScript- und PDF-Dateien für eine verbesserte Bildkonvertierung, wenn Ebenen und Transparenzen gebraucht werden.

Das VersaWorks Dual Software wird kontinuierlich weiterentwickelt und mit kostenfreien Software-Updates den aktuellen Marktgegebenheiten der Hard- und Software angepasst.

Insgesamt ist VersaWorks Dual RIP Software die optimale Brücke zwischen dem Anwender und der Ausgabe des Digitaldruckgerätes.

Das Seminar beinhaltete alle signifikanten Funktionen von VersaWorks Dual mit allen Aktualisierungen und insbesondere mit den folgenden Schwerpunkten:

 

weiterlesen..


Marabu erweitert Liste der geprüften Produkte zur Sicherheit von Spielzeug

Richtlinien über die Sicherheit von Spielzeug 2009/48/EG +  EN 71/3

Marabu hat eine aktualisierte CompanyINFO bzgl. der Richtlinie über die Sicherheit von Spielzeug herausgegeben mit der Mitteilung, dass inzwischen noch 5 weitere Farbserien in die Liste der geprüften Produkte eingefügt werden konnten. Damit sind 24 komplette Farbserien erfolgreich geprüft worden und für das Bedrucken von Spielzeug zugelassen. Bei 4 weiteren Serien fehlen nur noch wenige Einzelfarben.

Komplett zugelassen sind:

Sicherheit von Spielzeug

• Glasfarbe GL • Mara® Pol PY • Tampa® Plus TPL • Tampa® Tech TPT

• Libra Gloss LIG • Mara® Prop PP • Tampa® Pol TPY • Tampa® Tex TPX

• Libra Print LIP • Mara® Pur PU • Tampa® Pur TPU • UV-Glanzlack UVLG 7

• Mara® Flex FX • Mara® Speed SL • Tampa® RotaSpeed TPHF • Ultra Glass UVGL

• Mara® Glass MGL • Tampa® Cure TPC • Tampa® RotaSpeed TPRS • Ultra Graph UVAR

• Mara® Poly P • Tampa® Glass TPGL • Tampa® Star TPR • Ultra Pack UVCP

weiterlesen..


Unser Sommerangebot

Poli-Flex Premium – das Sommerangebot bis 30.06.2017

FF-Sommerangebot-1024x479

Der Bereich der Textilveredelung ist immer aktuell. Textildekoration für T-Shirts, Sport- und Freizeitbekleidung aus Baumwolle sowie Baumwolle-Polyester- und Polyester-Acrylmischgewebe sind immer mehr gefragt, weil die Menschen sich von der Masse abheben und individuell zeigen wollen.

Aus gegebenem Anlass freuen wir uns daher, Ihnen unsere Sommeraktion präsentieren zu dürfen: Wir bieten Ihnen Poli-Flex Premium in schwarz und weiß zu einem sensationellen Preis!

weiterlesen..


Fespa Fachmesse 2017 in Hamburg

Die Fespa Fachmesse für den Großformat-, Digital-, Sieb- und Textildruck findet dieses Jahr vom 08.-12. Mai 2017 in Hamburg statt.

Fespa Fachmesse

Jetzt Termin vereinbaren

Es werden über 23.000 Besucher aus mehr als 130 Ländern erwartet, denen neue und ungeahnte Möglichkeiten der Drucktechnologie präsentiert werden.

Parallel zur FESPA Global Print Expo findet die European Sign Expo und die Printeriors statt. Dort werden die neuesten innovativen Technologien, Verbrauchsmaterialien, Techniken, Verfahren, Anwendungen, Kunden, sowie Geschäftsmodelle und über 700 Austeller den Messebesuchern präsentiert.

weiterlesen..


Neue IC-Chips für Rolandtinten

Ab Sofort werden Rolandtinten mit upgegradeten IC-Chips ausgeliefert

Neue IC-Chips für Rolandtinten

Ab sofort liefert Roland seine Tinten mit einem upgegradetem IC-Chip aus. Die neuen IC-Chips können  von älterer Firmware teilweise nicht korrekt erkannt und unterstützt werden. Daher wird empfohlen, die aktuellste Firmware zu installieren, so dass die IC-Chips auch von Ihrem Rolanddrucker erkannt werden.

Hier können Sie die richtige Firmware für Ihren  Drucker von RolandDG finden:

weiterlesen..


Roland Printstudio 2.0 von Caldera

Roland Printstudio 2.0 – jetzt auch mit OS X Sierra kompatibel

Roland Printstudio 2.0Kunden die Mac OS X Sierra nutzen oder nutzen wollen können sich nun freuen. Wie Roland DG bekannt gegeben hat unterstützt das neue Roland Printstudio Version 2.0 auch die aktuellsten Betriebssysteme von Apple. Roland Printstudio 2.0 wurde wie sein Vorgänger in Zusammenarbeit mit Caldera entwickelt. Damit setzen Roland DG und Caldera Ihre Partnerschaft in der Entwicklung der neuen RIP-Software fort. Das Roland Printstudio 2.0 verfügt über die neue Adobe Print Engine APPE 4 und ist in diversen Sprachen verfügbar. Es besticht mit einer auf Übesichtlichkeit und Effizienz ausgelegten Benutzeroberfläche und sehr hohen RIP-Geschwindigkeiten.
weiterlesen..