Veränderte Pigmentierung bei UVFP 934

UVFP 934

In der Ultra Pack® UVFP wird aufgrund einer Rohstoffstreichung des Herstellers mit sofortiger Wirkung das Rotpigment ausgetauscht. Dies betrifft den Standardfarbton UVFP 934 sowie alle daraus gemischten Auftragsfarben.

Umstellungsdatum

Der Rezepturwechsel erfolgt ab dem Wochencode 014 (sofort). Ein Zusatzhinweis auf dem Etikett „Achtung: Veränderte Pigmentierung“ weist speziell auf die Umstellung hin.

Farbtonabweichung

Die dE-Abweichung zur bisherigen Pigmentierung liegt auf weißen Substraten im Vollton > 3 und damit außerhalb der Toleranz. Die Auswahl an Rohstoffen, die den strengen Kriterien der UVFP entsprechen, ist sehr limitiert. Daher war eine geringere Abweichung nicht zu erreichen. Weitere Änderungen der technischen Eigenschaften wie Verdruckbarkeit und Verlauf sind nicht zu erwarten.

Auftragsfarben

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Fachberater zur Verfügung.

 

Weitere Änderungen bei Marabu Siebdruckfarben

MarabuVerbesserte Rezeptur – UltraGlass UVGL Drucklack 910

zum Beitrag

MarabuVeränderte Pigmentierung bei TPGL

zum Beitrag