EN

Spielzeug bedrucken mit Marabu-Farbserien

Spielzeug
zu den Siebdruckfarben zu den Tampondruckfarben

Information über die Bedruckung von Spielzeug

Geeignete Marabu-Farbserien

Jedes Produkt, welches auf den Markt gebracht wird, muss verschiedene gesetzliche Auflagen erfüllen.
Für Spielzeuge gelten besonders hohe Sicherheitsanforderungen.

 

Fast alle Marabu-Farbserien entsprechen den für Druckfarben relevanten Anforderungen, die
die „Richtlinie über die Sicherheit von Spielzeug (2009/48/EG)“ vorgibt, und die z. B. über die DIN Normen-Reihe EN 71
(z. B. EN 71-3) konkretisiert werden. Das heißt aber nicht automatisch, dass sie auch für die Bedruckung von
Spielzeug verwendet werden dürfen. Neben diesen Hauptanforderungen gibt es noch weitere allgemeine,
oder nach Art des Spielzeugs auch spezielle, gesetzliche Vorgaben, welche erfüllt werden müssen (z. B.
REACH Anhang XVII (z. B. PAKs) oder die RoHS-Anforderungen).

 

Auch wenn alle diese Vorgaben für das fertige Spielzeug gelten, muss die dafür verwendete Druckfarbe
diverse Anforderungen erfüllen, damit der Spielzeughersteller ein konformes Spielzeug herstellen kann.
Marabu als Hersteller von qualitativ hochwertigen Druckfarben ist sich seiner Verantwortung für Mensch und
Umwelt bewusst, besonders in diesem sensiblen Bereich. Folgende Marabu-Farbserien können wir –
abgesehen von ihrer technischen Eignung – unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben zur
Bedruckung von Spielzeug empfehlen:

Weiterlesen

Ab sofort bestellbar – SEF ReflexCut

SEF ReflexCut

SEF ReflexCut – Die neue Reflexfolie für bessere Sichtbarkeit

Die neue Heißtransferfolie ReflexCut vom französischen Hersteller SEF ist eine Effektfolie für die Verwendung auf
Baumwolle, Polyester und Mischgewebe. Die elastische Transferfolie kann mit Schleppmesser– oder
Tangentialmesser-Plottern geschnitten werden und ist somit perfekt für die Abbildung von Schriften, Logos
oder anderen Grafiken auf Textilien.

Weiterlesen