Mara Star SR erhält neue Rezeptur

Lösemittelaustausch bei Mara Star SR

Mehr Sicherheit und eine bessere Sieboffenhaltung erhält die Siebdruckfarbe Mara Star SR
durch einen Austausch des Lösemittels und bietet somit auch eine höhere Sicherheit bei der Anwendung.

Mara Star SR enthält zu geringen Anteilen das Lösemittel Butylglykolat, welches mit dem H-Satz 361d
(„Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen“) gekennzeichnet ist. Für eine höhere Sicherheit
bei der Verarbeitung wird dieses Lösemittel ausgetauscht.

Marabu Mara Sign TS

Foto: Karramba Production / Fotolia©

Bis auf die verbesserte Sieboffenhaltung bleiben alle anderen Eigenschaften unverändert, so dass der
getrocknete Farbfilm bei optimaler Trocknung eine identische Zusammensetzung aufweist. Ausgiebige
Druckversuche in verschiedensten ein- und zweikomponentigen Anwendungen bestätigen, dass
z. B. in Bezug auf Haftung und chemische Beständigkeit keine Änderungen der technischen Eigenschaften
des gedruckten und getrockneten Farbfilms zu erwarten sind.

Um Ihnen eine fließende Umstellung zu ermöglichen, werden wir die Umstellung ab Wochencode >= 923 umsetzen.
Beide Rezepturen sind untereinander mischbar. Ein Zusatzhinweis auf dem Etikett „Achtung: Verbesserte Rezeptur“
weist speziell auf die Umstellung hin.