Module

ColorGATE-News – Brand Color Management

ColorGATE-News_1024x249px_nn

Neues Farb-Management Modul: Spectral Spot Module

Auf der diesjährigen FESPA in München stellte ColorGATE einige interessante Neuerungen vor. Unter anderem präsentierte ColorGATE
neue Möglichkeiten des Farb-Managements für Corporate Colors, insbesondere im Digitaldruckbereich mit Großformatdruckern in Industrie und Handel.

Das „Spectral Spot Module“ ist das neue Brand Color Management-System für Reproduktionsgenauigkeit und hohe Farbtreue von Sonderfarben,
wie beispielsweise auf Digitalproofs, konventionell gefertigten Packmitteln sowie auch auf Textilien, bei denen die Genauigkeit der Farbwiedergabe eine
zunehmende Rolle spielt. Unterstützt werden Farbbeschreibungen aus CxF/X4 nach ISO 179972-4.

Das effektive „Spectral Spot Module“ kann in voll digitaler, sowie in nicht-standardisierter Produktionsumgebung
verwendet werden und bietet so einen vielseitigen Einsatz, auch für maßgeschneiderte Workflows.

Weiterlesen

Eiskalt reduziert – 20% auf Bergmen-LEDs in kaltweiss

Bergmen-LEDs eiskalt reduziert

 

Bergmen-LEDs

Zum Winterabschluss haben wir noch einmal eiskalt unsere Bergmen-LEDs reduziert!

Bis zum 10. März gibt es die AS-2 und RX-3 LED Module, sowie das LED Band Eleva 120
zum Schnäppchenpreis. Sichern Sie sich gleich Ihre 20% Nachlass auf unsere Kaltweiss-LEDs:

Weiterlesen

High Torque Rotary Module für die F-Serie von SUMMA

High Torque Rotary Module

Leistungsstark! – Das High Torque Rotary Module von SUMMA

Kennen Sie schon das High Torque Rotary Module (HT RM) für die Flachbettschneideplotter der F-Serie ?

Das HT RM erreicht durch ein viermal höheres Drehmoment eine höhere Rotationskraft und benötigt
für den Schneidevorgang weniger Druckkraft, wodurch ein wesentlich leistungsstärkeres Werkzeug zur Verfügung steht!
Damit Scheiden Sie nicht nur dickeres und festeres Material, wie z.B. Bannermaterial mit einer
PVC-Beschichtung problemlos, sondern können sogar poröse Materialen durch einen geringen Schneiddruck verarbeiten.

Außerdem entsteht durch den Einsatz des  HT RM deutlich weniger Verschnitt, da wir mit Hilfe seiner Funktionen
sehr dicht an der Materialkante schneiden können.

 

Bei Fragen zum Produkt informieren Sie sich bei unseren Mitarbeitern
aus der Technischen Beratung, oder melden Sie sich einfach bei uns über das
Kontaktformular

 

Leuchtendes Vollacryl vom Fachhändler

Leuchtendes Vollacryl

Leuchtendes Vollacryl

Leuchtendes Vollacryl als Leuchtschriften und Sonderformen in Innenstädten, als Kunst in Galerien, sowie als Interieur in der Architektur sind weiterhin auf dem Vormarsch. Nicht zuletzt fordern Städte und Gemeinden in Gestaltungssatzungen mittlerweile dezente, hochwertige und filigrane Werbeanlagen.

In Dresden sind zum Beispiel im historischen Innenstadt-Bereich nur dezent rückleuchtende Einzelbuchstaben bis zum 1. OG erlaubt.
Die Wahl sind beleuchtete Vollacrylbuchstaben, wodurch sehr hochwertige Anlagen entstehen.

Die Herausforderung für den Werbetechniker

Es gibt vielfältige LED-Systeme mit unterschiedlichsten Materialien. Der Werbetechniker hat jedoch selten Zeit Material und LED zu testen und aufeinander abzustimmen.

Ein weiteres Problem stellt das Thema Gewährleistung in Verwendung mit Vergussmitteln dar: Beim Verguss erlischt bei allen Lieferanten sofort die Gewährleistung auf die LED. Im Servicefall trägt der Werbetechniker die Kosten und muss die Werbeanlagen mühsam und für viel Geld demontieren, sowie das Vergussmittel, wie Silikon oder Polyurethan, aus der Fuge entfernen und alles neu verarbeiten. Das großen Problem vom Vergussmittel ist die Haftung am Material und der LED, durch den teilweise notwendigen Einsatz von Haftmittel. Wenn das Vergussmittel nicht in der Hohlkehle der LED Diode haftet kann das durch Lichtbrechung eine Veränderung der Lichtfarbe bewirken. Ein weiterer Nachteil ist die Hitze-Entwicklung beim Polyurethan-Verguss, der nicht für High Power LEDs geeignet ist, dafür aber, im Gegesatz zu Silikon, überlackierbar ist.

Weiterlesen