Monats-Archive: Oktober 2014

Roland VersaWorks Seminar 7.10.2014

Nach Begrüßung der Seminarteilnehmer durch den Geschäftsführer Christian Frikell wurde das Wort an Herrn Stefan Höfs von der Firma Roland DG übergeben.

Die Roland DG Corporation entwickelt und produziert die RIP Software VersaWorks seit vielen Jahren und passt sie ständig neuen Voraussetzungen und Weiterentwicklungen an.

Dazu jedem Roland-Drucker VersaWorks kostenfrei dazu geliefert wird, ist sie für jeden Nutzer der direkte Zugang zur Maschine. Das leicht Handling und selbsterklärende Menüs sind für jeden geeignet, um Ausdrucke zu fertigen.
Das Seminar präsentierte die Architektur und die einzelnen Funktionen der Software mit folgenden Schwerpunkten:

  • Installation von VersaWorks
  • Grundeinstellungen und Funktionalitäten der Software
  • Medien, Profile, Farbbibliotheken, Metallic- und Spotfarben, Roland Color Library
  • Dateibearbeitung in Adobe Illustrator und CorelDraw
  • Schneiden
  • Benutzerdefiniertes Schneiden und Perforationsschnitt
  • Personalisiertes Drucken mit variablen Daten
  • Weißdruck, Erstellung und Ausgabe von Metallic-Farben
  • Farbmanagement
  • Step & Repeat
  • Druckersteuerung
  • Jobticket und Marken
  • Verschachteln, Beschneiden und Kacheln
  • Archivieren
  • Job Protokoll

Zuletzt wurde den Teilnehmern eine Testaufgabe mit allen Funktionalitäten in VersaWorks gestellt. Somit konnten die Teilnehmer prüfen, in wieweit das Vermittelte nun auch angewendet werden kann. Bei der praktischen Arbeit entstandenen Fragen wurden sogleich kompetent geklärt.
Jeder Teilnehmer erhielt am Ende ein Teilnahmezertifikat.
Wir bedanken uns bei allen Seminarteilnehmern, bei Herrn Stefan Höfs und der Firma Roland DG, für die fachlich tiefgründigen Ausführungen und bei allen anderen, die zum Erfolg beigetragen haben.
Das nächste VersaWorks Seminar findet 2015 statt.
Infos über stattfindende Seminare teilen wir auf unserer Internetseite und in unserem kostenlosen Newsletter mit.